Die Firma Klaus Lünnemann GmbH, Wersener Landstraße 82, 49076 Osnabrück, hat am heutigen Tage beim Amtsgericht Osnabrück einen Sanierungsprozess unter Insolvenzschutz eingeleitet. Das Gericht hat mit Beschluss vom 30.11.2020 für das Unternehmen eine Eigenverwaltung angeordnet und Herrn Rechtsanwalt Stefan Michels zum vorläufigen Sachwalter bestellt.

Während des Sanierungsprozesses wird das Unternehmen durch den neu bestellten Sanierungsgeschäftsführer Rechtsanwalt Heinrich Fritz Stellmach geführt. Rechtsanwalt Stellmach ist ein erfahrener Sanierungsfachmann aus der Kanzlei Stellmach & Bröckers, die sich überregional mit der Sanierung und Restrukturierung von Unternehmen beschäftigt. 

Die Firma Klaus Lünnemann GmbH, traditionell spezialisiert auf den Geschäftsbereich Messebau, ist durch die staatlichen Maßnahmen der Corona-Pandemie extrem in der Ausübung ihrer Geschäftsaktivitäten gehindert. Das Unternehmen gebraucht ein neues Geschäftsmodell, da auf absehbare Zeit eine Wiederbelebung der Sparte Messebau nicht zu erwarten ist. 

Der Sanierungsprozess für das Unternehmen ist daher ausgerichtet auf eine kurzfristige Veränderung des Geschäftsmodells bei gleichzeitiger Erneuerung der Finanzierungsstrukturen. Die Sanierungsmaßnahmen sollen umgesetzt werden auf der Grundlage eines Insolvenzplans, der im ersten Quartal 2021 beim Amtsgericht Osnabrück eingereicht werden soll. 

Der Sanierungsprozess soll umgesetzt werden bis zum 30.06.2021.