Schlikker und Söhne Nachfolger KG, Schüttorf

Bei der Firma Schlikker & Söhne in Schüttorf handelte es sich um ein renommiertes, im Jahre 1910 gegründetes Textilproduktionsunternehmen, das sich in dritter Generation sowohl mit dem Spinnen als auch Weben von Textilprodukten beschäftigte. Zum Zeitpunkt der Insolvenzeinleitung im Jahre 1990 waren rund 900 Mitarbeiter in verschiedenen Betriebsstätten beschäftigt. Im Verlauf des Insolvenzverfahrens musste die Spinnerei- Produktion des Unternehmens stillgelegt werden.

Grund war, dass für diesen Betriebsbereich der Nachweis einer positiven Fortführungsprognose nicht erbracht werden konnte. Lediglich die Produktion der Weberei wurde unter der Aufsicht und Verantwortung des Insolvenzverwalters RA Stellmach fortgeführt und im Wege einer übertragenden Sanierung an eine Aachener Auffanggesellschaft veräußert.