Artland Fleischwaren GmbH, Badbergen

Die Firma Artland Fleischwaren GmbH mit Sitz in Badbergen ist ein alteingesessenes Unternehmen, das sich mit der Produktion von Fleischwaren beschäftigt. Die Einleitung des Insolvenzverfahrens erfolgte mit der Maßgabe einer umfassenden Sanierung des Unternehmens. Zum Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Heinrich Stellmach bestellt. Zum damaligen Zeitpunkt beschäftigte das Unternehmen rund 700 Mitarbeiter mit zwei Betriebsstätten in Niedersachsen und einer Betriebsstätte in Baden-Württemberg. Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens wurde vollumfänglich fortgeführt und aufrechterhalten. Der Geschäftsbetrieb des Unternehmens wurde über einen Zeitraum von zwölf  Monaten fortgeführt.

Schwachpunkt des Unternehmens war die Vertriebsorganisation sowie die kontinuierliche Entwicklung neuer Fleischereiprodukte. Neben moderaten Personalanpassungen wurde die Sanierungsphase in erster Linie dazu genutzt, die Vertriebsorganisation des Unternehmens personell neu zu besetzen mit der Zielsetzung aktiver Produktinnovation und kontinuierlichen Vertriebsaktivitäten, insbesondere im Verhältnis zu den Großkunden des Unternehmens. Sämtliche Sanierungsmaßnahmen konnten erfolgreich umgesetzt werden. Anschließend wurde der Geschäftsbetrieb der Artland Fleischwaren GmbH im Ganzen an die VION-Unternehmensgruppe veräußert, die bis zum heutigen Tage den Geschäftsbetrieb der Fleischwarenproduktion am Standort Badbergen erfolgreich fortführt.