Denn jeder Tag zählt

Der Fak­tor Zeit ist für erfolg­rei­ches Kri­sen­ma­nage­ment  ent­schei­dend. Denn die Märk­te um uns her­um ver­än­dern sich mit unge­heu­rer Geschwin­dig­keit. Der digi­ta­le Rhyth­mus der Infor­ma­tio­nen und Mei­nungs­bil­dung steu­ert das Leben mehr und mehr. Gleich­zei­tig nimmt die media­le Prä­senz der all­ge­gen­wär­ti­gen Wer­bung oft­mals einen höhe­ren Stel­len­wert ein als die Qua­li­tät von Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen.

Wenn spür­bar tra­dier­te Wer­te der Wirt­schaft in den Hin­ter­grund tre­ten, dann muss jedes Unter­neh­men sein Pro­fil und sein Geschäfts­mo­dell stän­dig hin­ter­fra­gen. Ver­än­de­run­gen und Neu­aus­rich­tun­gen sind dem rasan­ten Zyklus des Sys­tems geschul­det. Hier­für bie­tet S & B den Unter­neh­men in der Kri­se Bera­tungs­hil­fe und Ori­en­tie­rung. Wenn in der Kri­se eines Unter­neh­mens jeder Tag zählt und die Hand­lungs­op­tio­nen begrenzt sind, ist S & B in der Lage, mit gebün­del­ter Fach­kom­pe­tenz Wege für eine Umkehr und für einen Neu­start zu ent­wi­ckeln.

Unse­re Tätig­keits­schwer­punk­te erstre­cken sich dabei auf fol­gen­de Bera­tungs- und Dienst­leis­tun­gen: Im Schwer­punkt beschäf­tigt sich S & B mit der Sanie­rung und Restruk­tu­rie­rung von Unter­neh­men, die einen Wan­del oder Neu­start ein­lei­ten wol­len. Aus unse­ren gewach­se­nen Erfah­run­gen mit Unter­neh­mens­kri­sen gehö­ren die The­men “Sanie­rung unter Insol­venz­schutz” sowie die “über­tra­gen­de Sanie­rung” kom­plet­ter oder ein­zel­ner Unter­neh­mens­be­rei­che zur Kern­kom­pe­tenz der Sozie­tät S & B.

Mit gebün­del­ter Bera­tung in juris­ti­scher, steu­er­recht­li­cher und kauf­män­ni­scher Hin­sicht ver­su­chen wir, für die Unter­neh­men unse­rer Kli­en­tel eine neue Fort­füh­rungs­per­spek­ti­ve zu ent­wi­ckeln. Alle Rechts­fra­gen sowie alle steu­er­recht­li­chen Fra­gen zur Bewer­tung und Ver­äu­ße­rung von Unter­neh­men gehö­ren eben­so zu den Schwer­punk­ten unse­rer Bera­tungs­tä­tig­keit wie die Rechts­be­ra­tung zu mög­li­chen Haf­tungs­ri­si­ken der Geschäfts­lei­tung im Zusam­men­hang mit Unter­neh­mens­kri­sen.

Hier fin­den Sie Infor­ma­tio­nen und Daten zu unse­ren aktu­el­len Man­da­ten sowie unser Gläu­bi­ger­infor­ma­ti­ons­sys­tem (GIS)

Stellmach & Bröckers, kompakt und entschlossen
Stellmach & Bröckers, engagiert und indvidiuell
Stellmach & Bröckers, kreativ und zielorientiert
Stellmach & Bröckers, erfahren und kompetent

Wir stel­len stän­dig neue Nach­rich­ten aus der Redak­ti­on von return, dem Maga­zin für Trans­for­ma­ti­on und Tur­naround, bereit. Eine Über­sicht fin­den Sie im Bereich “News”.

Unter­neh­men in Schwie­rig­kei­ten“: 2018 mehr Anträ­ge

Häu­fig müs­sen sich Unter­neh­mer und Grün­der jun­ger Unter­neh­men mit für sie kom­plett neu­en Her­aus­for­de­run­gen aus­ein­an­der­set­zen. Dafür bedarf es einer pas­sen­den Bera­tung, denn nur so kön­nen Erfolgs­chan­ce ver­bes­sert wer­den. Lei­der sind eben die­ses Exper­ten­wis­sen und indi­vi­du­el­le Bera­tun­gen kos­ten­in­ten­siv. Für genau sol­che Fäl­le bie­tet das För­der­pro­gramm des Bun­des­amts für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kon­trol­le (BAFA) zum Bei­spiel Bera­tungs­kos­ten­zu­schüs­se, um […]

„Unter­neh­men in Schwie­rig­kei­ten“: 2018 mehr Anträ­ge

Inno­va­tio­nen in Fami­li­en­un­ter­neh­men unsys­te­ma­tisch

Dass Inno­va­tio­nen für den Erhalt eines Unter­neh­mens aus­schlag­ge­bend sind, haben mitt­ler­wei­le auch Fami­li­en­un­ter­neh­men erkannt. Nur erfolgt die Umset­zung von inno­va­ti­ven Geschäfts­mo­del­len eher unsys­te­ma­tisch. Das Geschäfts­mo­dell: Die Wert­schöp­fungs­ar­chi­tek­tur eines Unter­neh­mens Gera­de mit dem stets stei­gen­den Erfolg von Start-up-Urge­stei­nen wie Face­book, Uber oder Ama­zon lässt sich das The­ma „Geschäfts­mo­dell“ noch ein­mal neu auf­rol­len. Grund­sätz­lich ver­steht man unter […]

Inno­va­tio­nen in Fami­li­en­un­ter­neh­men unsys­te­ma­tisch

Klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men zei­gen viel Ver­ant­wor­tung

Klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men tra­gen gro­ße Ver­ant­wor­tung in den Berei­chen Gesell­schaft, Öko­lo­gie und Per­so­nal. Sie prä­gen u. a. die loka­le Gemein­schaft, unter­stüt­zen gemein­nüt­zi­ge Pro­jek­te und sind im Umwelt­schutz aktiv. Sie tra­gen also unter­neh­me­ri­sche Ver­ant­wor­tung in Form von Cor­po­ra­te Soci­al Respon­si­bi­li­ty (CSR). Zu die­sen Ergeb­nis­sen kommt eine reprä­sen­ta­ti­ve Stu­die am Bei­spiel Schles­wig-Hol­steins. Die Unter­su­chung aus 2018 […]

Klei­ne und mitt­le­re Unter­neh­men zei­gen viel Ver­ant­wor­tung

Fach­kräf­te­man­gel bremst den Mit­tel­stand aus

Vier von fünf mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men haben Pro­ble­me bei der Suche nach Mit­ar­bei­tern. Der Fach­kräf­te­man­gel beschert jeder zwei­ten Fir­ma Umsatz­ein­bu­ßen. Flücht­lin­ge könn­ten das Per­so­nal­pro­blem abmil­dern, glau­ben die meis­ten Fir­men­chefs. Der Anteil der Unter­neh­men, die gro­ße Pro­ble­me bei der Rekru­tie­rung von Fach­kräf­ten haben, hat sich seit 2015 von 16 Pro­zent auf aktu­ell 27 Pro­zent erhöht. Wei­te­re 53 […]

Fach­kräf­te­man­gel bremst den Mit­tel­stand aus

Digi­ta­le Moder­ni­sie­rung führt zu mehr Kun­den­zu­frie­den­heit

Erst kürz­lich wur­den die Ergeb­nis­se der Stu­die über die Grün­de und Ergeb­nis­se der Umset­zung von digi­ta­len Tech­no­lo­gi­en und Stra­te­gi­en, durch­ge­führt vom IT-Dienst­leis­ter Info­sys ver­öf­fent­licht. Das Ergeb­nis: Digi­ta­li­sie­rung beschleu­nigt Ver­bes­se­run­gen bei Geschäfts­pro­zes­sen, stei­gert Kun­den­zu­frie­den­heit und erhöht Umsatz sowie Wachs­tum. Befragt wur­den 1000 Füh­rungs­kräf­te aus IT und Wirt­schaft in sie­ben Län­dern. Bis­her wer­den digi­ta­le Tech­no­lo­gi­en von den […]

Digi­ta­le Moder­ni­sie­rung führt zu mehr Kun­den­zu­frie­den­heit

Mit der Digi­ta­li­sie­rung stei­gen die Pro­fi­te

Mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men, die einen hohen Digi­ta­li­sie­rungs­grad haben, stei­gern ihren Gewinn um fast 20 Pro­zent. Aber auch Mit­tel­ständ­ler, die sich gera­de auf den Weg gemacht haben, ver­zeich­nen bereits ein klei­nes Plus bei Umsatz und Ertrag. Das zeigt die aktu­el­le Stu­die „Digi­ta­le Divi­den­de im Mit­tel­stand“ des Bera­tungs­un­ter­neh­mens Mind Digi­tal und der Rhei­ni­schen Fach­hoch­schu­le Köln. Die empi­ri­sche Unter­su­chung […]

Mit der Digi­ta­li­sie­rung stei­gen die Pro­fi­te

Kri­sen­er­prob­te Unter­neh­mer, Ver­bän­de und Bera­ter haben nun die „Initia­ti­ve für star­ke Unter­neh­mer in Kri­sen“ gegrün­det. Sie hel­fen Unter­neh­mern: anonym, fach­kun­dig und kol­le­gi­al. Auf einer Inter­net­sei­te kön­nen die Unter­neh­mer die eige­ne Lage im Rah­men eines Online-Selbst­checks prü­fen und erhal­ten auch in per­sön­li­chen Gesprä­chen ers­te Hand­lungs­emp­feh­lun­gen.

REFERENZEN